Reading:
Virtuelle Vorlesung von Cornelia Kazis für die PH Zug.

Virtuelle Vorlesung von Cornelia Kazis für die PH Zug.

Beschreibung

Die Pädagogische Hochschule Zug ersuchte uns für eine hochwertige Produktion eines Referates von Cornelia Kazis.

Kompetenzen

Live-Schnitt
Filmproduktion

Digitale Vorlesung für Studierende

Die Pädagogische Hochschule Zug ersuchte uns für eine hochwertige Produktion eines Referates von Cornelia Kazis direkt von ihrem Zuhause. COVID 19 bedingt war es Hochschulen untersagt, Präsenzunterricht durchzuführen.

Cornelia Kazis, Journalistin und Pädagogin

Cornelia Kazis, geboren 1952, Pädagogin, Journalistin, Autorin und langjährige Fachredaktorin für Gesellschafts­fragen in den Hintergrundsendungen von Radio SRF. Für ihre Reportagen und Features wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Sie ist frisch verwitwet und hat nach einem fundierten Buch zum Thema gesucht. Sie hat es nicht gefunden und legt es nun gleich selber vor. Von ihr sind bereits erschienen: «Dem Schweigen ein Ende» – Sexuelle Ausbeutung von Kindern in der Familie, «Buchstäblich sprachlos» – Analphabetismus in der Informations­gesell­schaft, «Ich kann doch nicht immer für dich da sein» – Wege zu einem besseren Miteinander von erwachsenen Kindern und ihren alten Eltern. Das Buch ist im Xanthippe Verlag www.xanthippe.ch erschienen und ist online über den Verlag oder die Buchhandlungen erhältlich.

 

Related Stories

Der digitale Kulturplatz der Schweiz.

Read Story

Podiumsdiskussion des Historischen Museum Luzerns.

Read Story

Das Netzwerk der Ärztinnen und Ärzte der Hirslanden Kliniken.

Read Story
Arrow-up